Broholmer Deutschland e.V.
Home | Unser Verein | Archiv | Historie | Termine | Rassestandard | Zucht | Welpen | Kontakt | Download

Herbst Treffen 2009

Die Erfolgsgeschichte der Broholmer in Deutschland findet zum jährlichen Herbsttreffen ihre Bestätigung. Zum wiederholten Male konnten wir ein Treffen im Bergischen Land organisieren. Der diesjährige Veranstaltungsort Dümmlinghauser Mühle blickt auf eine lange Vergangenheit zurück und bestach durch die Lage und die tolerante Atmosphäre großen Hunden gegenüber.

 

Obwohl der Himmel seine Schleusen pünktlich zum Samstag öffnete und es wie aus Kübeln goss, war die Stimmung fabelhaft. Die Gäste mit und ohne Hunde genossen die Gemeinschaft und Anwesenheit der Broholmer. Die Hunde zeigten sich trotz bekannter Unliebsamkeit von Wasser gelassen und angenehm. Ein bisschen Ungestümtheit sei den jungen Wilden zugestanden. Ins Wasser fallen mussten leider einige der geplanten Programmpunkte um die Broholmer vorzustellen. Besonders der beeindruckende Bereich des "man trailing" fiel aus, sowie der geplante "Kindergarten für die Welpen". Das Wetter machte einfach einen Strich dadurch.

 
In einer kurzen Regenpause nutzte Herr Elmedal die Gelegenheit um den Rassestandard der Broholmer zu erklären. Er konnte dabei auch alle Farbschläge der Broholmer bei den anwesenden Hunden vorstellen. Dem späteren Referat über die Anfänge der Rekonstruktionsarbeit und die Umstände der ersten Zuchtbemühungen folgten die Zuschauer mit großem Interesse. Fragen wurden von Herrn und Frau Elmedal souverän beantwortet und die Einblicke in die Geschichte der Broholmer machte wieder das Besondere der Rasse und ihre einmalige Rettung deutlich.
 

Wie bereits in den vergangenen Jahren konnten wir wieder auf die Unterstützung von ausländischen Broholmer Freunden vertrauen. 22 Broholmer konnten bewundert werden. Welpen und Senioren, Rüden und Hündinnen, goldene, rote und (!) ein schwarzer Broholmer waren dabei. Der internationale Flair wurde geprägt durch dänische, österreichische, holländische, französische Gäste. Finnische und estländische Hundefreunde aus Belgien und beinahe alle deutschen Bundesländer waren vertreten. Besonders erwähnen möchte ich die Teilnahme der sechs Welpen "aus Folkvangar". Die Welpen präsentierten sich sehr einheitlich und gut entwickelt und wurden allseits gelobt.

Salat, Würstchen und reichlich Kaffee wurden von fleißigen Helfern gereicht. Vielen lieben Dank an Renate und Günther Hehl, die sich um unser Wohl kümmerten. Auch die komplikationslose Hilfsbereitschaft der früh angereisten Broholmer-Rudel soll erwähnt werden.

Sehr gerne gebe ich das rundherum positive Feedback und die vielen Komplimente, die mich nachträglich erreichten, an alle weiter.

Elke van Beusekom

Folgende Broholmer waren dabei (in alphabetischer Reihenfolge):

Aina, Amber, Andor, Arik, Arik (II), Askil, Balder, Betty, Björn, Bruno, Fjorgyn, Freya, Frieda, Frigga, Fulla, Greta, Gunnar, Jok, Jonna, Ludwig, Odin und Tyrk

Fotos: Pit und Stephan